Wintercamping in Dänemark

Camping im Winter
Wintercamping wird in Dänemark immer populärer, und entsprechend steigt die Anzahl an Ganzjahres-Campingplätzen. In einem der modernen kälteisolierten Campingwagen oder in einer Campinghütte kann man das Campingleben das ganze Jahr über genießen. Die so genannten „Hytter“, kleine gemütliche Holzhäuschen für zwei bis sechs Personen, sind oft sogar mit Küchenzeile und Bad zu mieten.

Etwa 150 Plätze haben auch im Winter geöffnet
 
In Dänemark haben etwa 53 der insgesamt knapp 500 Campingplätze während der Wintermonate ganz geöffnet, 98 Plätze sind bei Anmeldung geöffnet. Die Wintercampingplätze besitzen zum großen Teil zusätzliche Freizeiteinrichtungen wie Schwimmhallen, Saunen, Aufenthalts- und Spielräume, spezielle Spieleinrichtungen für Kinder etc. Einige Plätze verfügen sogar über eigene tropische Badeländer.

Allerdings müssen die Wintercamper sich darauf einstellen, dass das Serviceniveau auf den Plätzen nicht ganz so hoch ist, wie sie es vom Sommer her gewöhnt sind. Nicht alle Einrichtungen des Platzes sind zugänglich. An einigen Ganzjahresplätzen ist zwischen November und März sogar eine Reservierung notwendig. Es wird empfohlen, sich auf jeden Fall vorher beim ausgewählten Platz zu erkundigen.

Auf www.daenischecampingplaetze.de finden Sie eine Liste über alle winteroffenen Campingplätze

Share this page

Camping in Dänemark

Hier gehts zu allen Infos über Camping in Dänemark